Hersteller: Lupus Electronics

LUPUSNET HD - LE966 2 Megapixel Netzwerkkamera innen

Art.Nr.: LUPUS - 10966

Hersteller: Lupus Electronics

EUR 327,18 (-19 %)
inkl. 19 % USt Preis ab 1000 EUR Umsatz 297.73 Eur

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 1.50 kg

oder

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

LUPUSNET HD - LE966

Alarmsystem von ueberall steuern
Maximale Details, auch bei Dunkelheit

 

Das Topmodell für FULL HD-Videoüberwachung. Mit Spitzenwerten bei Lichtempfindlichkeit und Bildqualität

Die LUPUSNET HD - LE966 wird mit bis zu 1920x1080 Pixel bei 60 Bildern pro Sekunde nahezu jeder Anforderung gerecht. Ihre hervorragende Ausstattung verbunden mit der vergleichsweise günstigen Preisstruktur macht sie zu einem unschlagbaren Verbündeten für jede Herausforderung. Auch weil Sie alle Bild-Parameter individuell einstellen können: Shutterzeiten, echtes WDR und Sense-up können individuell nach Lichteinfall eingestellt werden. Außerdem ist der Schwellenwert für die Tag-/Nachtumschaltung einstellbar. So spielt der neue LUPUSNET HD FULL HD-Bildsensor auch bei Dunkelheit seine Stärken voll aus. Zusammen mit Ihrer unauffälligen Gehäuse-Ausführung und dem besonders breiten Blickwinkel, ist sie die perfekte Lösung für den Inneneinsatz.

 
Moderne und intuitive IP Kamera Software
Das IP-Kamera Einstellungen-Menü

 

 

Schnell einzurichten, einfach zu bedienen

Das für diese IP-Kameraserie entwicklete Einstellungenmenü, soll den Benutzer einfach und intuitiv durch die Funktionen der Kamera führen. Sollten Sie dennoch Fragen haben, zögern Sie nicht uns anzurufen !

 

 

 

 

 

Moderne und intuitive IP Kamera Software
Einstellungen: Bewegungserkennung

 

 

Die neuartige LUPUSNET HD Bewegungserkennungsfunktion

Unsere IP-Kameraserie hat eine neuartige Bewegungserkennungsfunktion, die die Anzahl von Fehlalarmen drastisch reduziert. So kann erst dann Alarm ausgelöst und aufgezeichnet werden, wenn sich ein Objekt über eine einstellbare Dauer vor der Kamera bewegt. Hierzu können Sie eine Sensitivität (0-10), die Intensität (0-10) sowie eine Zeit in Sekunden (3-10) angeben. Erst wenn sich das Objekt, wie hier im Beispiel, 3 Sekunden lang bewegt und einen Bewegungsausschlag über der angegebenen Intensität (rote Linie) auslöst, wird Alarm gegeben bzw. aufgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

All in One

Unsere Produkte schnüren Ihnen ein umfassendes Sicherheitspaket

Immer informiert: über die kostenlose APP sind Sie jederzeit informiert. Stellen Sie eine Liveverbindung zu Ihrer Kamera her und rufen Sie Daten von der internen MicroSD Karte (nicht im LieferumfanNetzwerkkamera - Videoüberwachungg) ab. Integriert in unser Alarmsystem, rundet unsere LUPUSNET IP-Kameraserie Ihr Sicherheitskonzept umfassend ab. Nur ein Blick in die APP Ihres Smartphones informiert Sie über aktuelle Bilder, den Zustand Ihrer Fenster + Türen (XT Zentrale nötig) und ermöglicht die Fernsteuerung Ihres Hauses (SmartHome). All in One !

 

 

 

 

kostenlose 36 Kanal Aufnahmesoftware

LUPUlupusnet hd lite kostenlose ip kamera softwareSNET HD Lite - kostenlose Clientsoftware inklusive!

 

 

  • Unterstützt max. 36 LUPUSNET HD-Kameras
  • FullHD Dual-Monitor Unterstützung mit je 1080p
  • H.264, MPEG4, MJPEG Komprimierung
  • 3 unterschiedliche Aufnahmemodi
  • kalendarische Videosuche
  • Datensicherung in AVI oder JPG
  • Video- und Audioaufzeichnungen
  • PTZ-Steuerung, Digitaler Zoom, E-Maps
  • FTP-Upload auch für Bilddarstellung auf Webseiten
  • Audio Broadcast
  • Dual-Streaming (max. Auflösung im Vollbild, kleinere Auflösung im Multibild)

 

 

 

Weniger Suchen - mehr finden!

 

 

Videodaten schneller findenWichtige Daten schnell finden

Für eine technisch hoch entwickelte Hardware benötigt man auch eine besonders professionelle Software. Deshalb liefern wir unsere LUPUSNET HD-Kameras mit einem Programm, das keine Wünsche offen lässt. Die Suchfunktion ordnet Ihre Aufnahmen so, dass Sie wichtige Zeitpunkte schnell finden. Eine E-Mail oder ein externer Alarm informiert Sie zuverlässig über ungebetene Gäste.

 

 

 

 

 

Einfache Bedienung

 

 

 

 

 

 

 

Alle IP Kameras einfach bedienenEinstellen der Bewegungserkennung - einfach und inuitiv

Fehlalarme werden durch die äußerst präzise einstellbare Bewegungserkennung auf ein Minimum reduziert. Behalten Sie mit 2 Monitoren alle Ihre Kameras im Blick. Die Software ermöglicht das Einbinden von max. 36 Megapixel IP-Kameras. Mit Breitbildauflösungen von max. 1920x1080 Pixel behalten Sie auf modernen Großbildschirmen den Überblick über max. 36 Kameras pro Monitor.

 

 

 
 

 

Technische Daten

Hardware

CMOS Sensor Sony Exmor®
CPU ARM Cortec A9
RAM 256MB
Flash 512MB
Bild Sensor 1/2.8" (7,1mm) CMOS
Sensitivität 0.01 Lux Farbe, 0.005 Lux sw (IR aus), 0 lux (IR an)
Auflösungen 1920x1080@60/30fps, 1280x720@30fps, 640x480@30fps, 320x240@30fps, 176x144@30fps
DC Iris Ja, Gleitsichtglas 3-9mm Megapixel
Blickwinkel 28.0° ~ 103.0° (horizontal)
15.0° ~ 52.0° (vertikal)
ICR Mechanisch schwenkbarer IR Cut filter
LED eingebaut 18 IR LED
Nachtsichtreichweite max20m
I/O 1Sensor Eingang /1 Relais Ausgang
GND (Ground): Initial state is LOW
DO (Digital Output): DC 5V, 15mA
DI (Digital Input): Max. 50mA, DC 5V)
RS-485 Nein
Video Ausgang 1 BNC 75Ohm (Niedrigauflösend 752x576 Pixel)
Audio Eingang Ja
Audio Ausgang Ja
Strom über Ethernet (POE) Ja, IEEE-Standard 802.3af
Stromverbrauch Via Netzteil DC 12V 500mA: 3.84W (IR aus), 5.16W (IR an)
Via PoE: 5.28W (IR aus), 6.72W (IR an)
Betriebstemperatur 0°C ~ 40°C
Maße 132mmØ x 108 mm (D)
Schutzklasse IP54 (Nur Innenbereich)
SD-Kartenslot Ja, max. 32GB SD-Karte(nicht im Lieferumfang)

System

Kameraname max. 22 zeichen
LED Statusleuchte in der Kamerafront Ein / ausschaltbar
Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Chinesisch (traditionell), Portugiesisch, Polnisch, Japanisch
OSD-Einstellungen Zeitstempel an/aus, dynamische Textanzeige
Zeiteinstellungen Datumsformat, Zeitzone, NTP Server, Mit PC Synchronisieren, Manuell
Benutzermanagement Anonyme Anmeldunge an / aus, Benutzer hinzufügen, Benutzerliste
Admin-Funktionen Firmware-Update, Neustart, Werkseinstellungen, Konfigurations Im- und Export

Netzwerk

Netzwerkprotokolle IPv6, IPv4, HTTP, HTTPS, SNMP, QoS/DSCP, Access list, IEEE 802.1X, RTSP, TCP/ IP, UDP, SMTP, FTP, PPPoE, DHCP, DDNS, NTP, UPnP, 3GPP, SAMBA, Bonjour
Ethernetanschluß ja, 10/100 Base-T
Wireless Nein
Sicherheit (WLAN) -
IP-Einstellungen Via separatem IP-Finder, im Webserver (DHCP / statisch), IPv6 Unterstützung (DHCP), Porteinstellung (HTTP & HTTPS), UPnP (Portforwarding / HTTPS / RTSP), RTSP Server (Verschlüsselung / Startport / Endport), Multicast Streaming (2 Streams), ONVIF (v.2.10/v1.02, v.1.01, aus, Sicherheit, RTSP), Bonjour, Link Layer Topology Disconvery (LLTD)
PPPoE PPPoE Benutzername und Passwort, Emailversand bei Einwahl
DDNS An / Aus, Provider: lupus-ddns.org, dyndns.org, ddns.camddns.com, ddns.ipddn.com, 3322.org, no-ip.org, IPTECNO DDNS
HTTPS Zertifikat anfordern / anzeigen, Verbindungseinstellung (HTTP / HTTPS, beides)
SNMP Simple Network Management Protokoll (IPX Novell /NetWare, AppleTalk), Versionen: SNMPv1, SNMPv2c, SNMPv3 (SNMPv1/v2c Trap)
IP Filterung Zugriff von max. 10 IPv4-Adressen Zulassen / Verbieten
QoS/DSCP Quality of Service / Differentiated Services
IEEE 802.1x Authentifizierung und Autorisierung, CA Zertifikat / Client Zertifikat / Client Private Key
Server Einstellungen Mail Versand (TLS / SSL) mit JPG-Bild, FTP Upload (Port / Pfad), SAMBA (Netzwerkspeicherung) im JPG-Bild oder max. 15 Sek. AVI-Video

A/V Settings

Bildeinstellungen Privatzonenmaskierung (max. 3 Bereiche), Bildeinstellungen (Helligkeit, Kontrast, Hue, Sättigung, Schärfe, AGC, Verschlusszeit (Shutter), Sens-Up, D-WDR, Videoausrichtung (drehen / spiegeln), Tag-Nachtumschaltung (Lichtsensor, Zeit, Tag, Nacht, DI-Input), IR an/aus, Weißabgleich, 3D / 2D Rauschunterdrückung
Videoeinstellungen Videosystem (PAL/NTSC), Stream 1 und 2: Auflösung, Profil, Video-Qualität, Bitrate, Bildrate, GOP-Größe, Videoformat (H.264/JPEG), RTSP-Pfad, 3GPP Modus
Audio Von IP-Kamera zu PC (aktivieren/deaktivieren), Audiotyp: G.711 (64Kbit), G.726 (24Kbit), G.726 (32Kbit), Lautstärkenanpassung (Mikrofoneingang / Lautsprecherausgang)
Livebild-Funktionen Bildgröße (1/2, x1, x2), Streamingauswahl (1, 2), Audiochat (an, aus), Relais-Schaltausgang (an, aus), Funktionen bei Rechtsklick (Schnappschuss, lokale Aufnahme an/aus, Stummschalten, Vollbild, Digitalzoom 0-400%, Frambuffer)

Ereigniseinstellungen

Videoanalyse Sabotage Erkennung, Gesichtserkennung, DBS
Bewegungserkennung 3 Bereiche mit je 10 Empfindlichkeiten
Bewegung-über-Zeit Funktion
Live Bewegungsintensitätsanzeige (Graph)
Aktion bei Bewegung E-Mail (mit Bild oder 15 Sekunden-Videoanhang),
FTP (Bild- oder 15 Sekunden-Videoupload),
Relais-Schaltausgang aktivieren,
Auf SD-Karte speichern (Bild- oder max. 15 Sekunden-Video),
SAMBA (Bild- oder 15 Sekunden-Videoupload),
HTTP-Befehl versenden (zB. für SMS-Versand, 3 Bereiche auswählbar)
Vor- / Nachalarm Voralarm 0 - 5 Sekunden, Nachalarm 0 - 10 Sekunden
Backup Bei Netzwerkunterbrechung kann auf die SD-Karte aufgezeichnet werden
IP-Prüfung Überprüft auf vorhandene Internetverbindung, bei einer Trennung wird auf SD-Karte gespeichert
Zeitplan Tabellarisch (Mo-So, 0-24h)
Schnappschuss aktivieren / deaktivieren, Intervall 1 - 50000 Sekunden, Dateiname wählbar, Überschreibefunktion bei FTP-Upload an/aus
Schnappschüsse speichern auf E-Mail-Konto, FTP, SD-Karte, Samba
I/O-Einstellungen Sensoreingang (5V Öffner / Schließer), N.O./N.C. wählbar, E-Mailversand, Zeitplan
Aktion bei Sensoreingang E-Mail (mit Bild oder 15 Sekunden-Videoanhang),
FTP (Bild- oder 15 Sekunden-Videoupload),
Relais-Schaltausgang aktivieren,
Auf SD-Karte speichern (Bild- oder max. 15 Sekunden-Video),
SAMBA (Bild- oder 15 Sekunden-Videoupload),
HTTP-Befehl versenden (zB. für SMS-Versand, 3 Bereiche auswählbar)
Relais-Schaltkontakt Modi: An/Aus-Schalter, Zeitschalter (1-60 Sekunden)
Log-Liste Systemprotokoll, Bewegungserkennungsprotokoll, I/O-Protokoll, Alle Protokolle
SD-Karte Dateianzeige, Automatisch Löschen
Software- / NVR- / NAS-Support Alnet, Artec, go1984, QNAP, Synology, Aver, Logilink, Geovision, Milestone (sowie alle Anderen die das ONVIF 2.10 Protokoll unterstützen)

Systemanforderungen

Betriebssystem Windows 2000, XP, 2003, Windows 7, Microsoft IE 6.0 oder neuer
Hardware empfohlen Intel Dual Core 1.66G, RAM: 1024MB, Grafikkarte: 128MB
Hardware minimum Intel-C 2,8G, RAM:512MB, Grafikkarte: 64MB

Lieferumfang

LUPUSNET HD Netzwerkkameramodell LE966 Software LUPUSNET HD Lite
Handbuch Quick User Manual für Kamera, Benutzerhandbuch für Software und Kamera auf CD
Netzteil 12V 1A  

Youtube Video LUPUSNET HD - LE966 2 Megapixel Netzwerkkamera innen Youtube Video

LUPUSNET LE970,LE971 Bewegungsaufnahme

Bewertung(en)